Nächster Tisch: Suppentisch

Kommenden Donnerstag ab 18.30 laden wir zu heissem Tee, Grog und Suppe am Bahnhof Nord ein. Alle sind herzlich eingeladen. Das Ergebnis-Forum der Testplanung für das Gebiet hinter den Gleisen steht kurz bevor, unsere Meinung ist gefragt! Darum treffen wir uns schon davor, zum «aufwärmen» für den weichenstellenden Abend.

Mehr Infos zum Ergebnis-Forum auf der Seite der Stadt. Hier.

thdg_suppentisch_a5

 

Tipp: Kulturpodium im Palace. 

Diesen Mittwoch um 20.15 findet ein Kulturpodium im Palace statt. Mit dabei die Stadtratskandidatinnen Pappadam und Menschen aus dem Kulturleben der Stadt: Iris Betschart, Josef Felix Müller und Simon Schait. Moderation René Hornung.

Fragen die interessant sind wie:
„Und welche Rolle kommt der Baupolitik und der Stadtplanung für ein vielfätiges Kulturleben zu, etwa für Ateliers oder Zwischennutzungen? „

Wird es hoffentlich einige geben. 

Mittwoch, 16. November 20.15 Uhr
Kulturpodium
im Palace, St.Gallen

http://www.palace.sg/index/index/xEvent/524


Tipp: Stadtprojektionen in den Gassen!

Kommenden Donnerstag 3. und Freitag 4. November ab auf die Gassen der Stadt!

Liebe Leute – Regelmässige Besucher des Tisches hinter den Gleisen präsentieren Film- und Fotoprojektionen.

stadtprojektionen steht vor der Türe, vor dem Haus, auf der Strasse – auf die Aussenwand projiziert: Am 3. und 4. November (Do. und Fr.) werden an unterschiedlichen Orten in der Innenstadt von St.Gallen Film- und Fotoprojektionen von sieben Kunstschaffenden zu sehen sein. Die Projektionen beginnen jeweils um 18 Uhr und die genauen Orte sind auf dem angehängten Flyer aufgeführt.

Die Vernissage findet am Donnerstag 3. November ab 19 Uhr im Deportivo Espagnol an der Glockengasse 4a statt. Gegenüber Boccalino.

Mehr Infos: http://www.stadtprojektionen.ch

stadtprojektionen_1stadtprojektionen_2

Testplanungsresultat geleakt?

Gestern beim zNacht entdeckt, auf dem Stadtplan von den GastWirten der Stadt, steht bereits ein grosser Neubau neben der FHS und ein paar Kleinbauten sind auch dazugekommen.

Villa, steht. Klubhaus steht. SBB Parkplatz ist eine S-Bahnhaltestelle. KV Balken ist weg. Es gibt noch mehr zu entdecken!
Ist wohl doch nicht von der Testplanung. Der Stadtplan trägt nämlich das Datum von 2013.

Gruss aus dem Sommerloch.

Start Städtebauteams und nächster Tisch.

Heute fiel der Startschuss für die 4 planenden Teams der Testplanung Bahnhof Nord!

Die Teams, und die Aufgabenstellung sind hier einsehbar.

Am kommenden Dienstag 5. Juli, um 19 Uhr, treffen wir uns vor der Cafeteria Gleis 8 der FHS zum steten Tisch hinter den Gleisen, der bekanntlich den Stein höhlt.

Es soll die oben einsehbare Aufgabenstellung besprochen werden. Der Tisch konnte durch Vertreter im Testplanungsgremium Einsitz nehmen und kann somit Erklärungen zur entstehen der Aufgabenstellung abgeben, als auch Kritik und Anregungen für künftige Planungen darüber aufnehmen und platzieren.

Unter dem Pflaster liegt der Strand!
(R.R.)

Frischer Senf von Markus Tofalo

Kreisel als Lösung und gleichzeitig als Impuls für das Bahnhof Nord Areal. Markus Tofalo macht auf seiner Seite «Vorwärts» konkrete Vorschläge.

 

Ein Klick auf diesen Link lohnt sich! Es gibt noch viel mehr zu lesen und auch zu sehen.

http://www.selica.ch/vorwaerts/494-bahnhofnord-kreuzbleiche

kreisel_bild
Visualisierung und Idee: Markus Tofalo http://www.selica.ch/senf
kreuzbleiche_kreisel
Visualisierung und Idee: Markus Tofalo http://www.selica.ch/senf
bahnhofnordlagerstrassetowerbistro
Visualisierung und Idee: Markus Tofalo http://www.selica.ch/senf